Gratisversand ab einem Bestellwert von 35 €
100 Tage Geld- Zurück- Garantie

Wie lese ich mein Brillenrezept?

Für die Bestellung deiner neuen Brille in der richtigen Stärke brauchst du ein aktuelles Brillenrezept. Auf deinem persönlichen Brillenrezept stehen unterschiedliche Daten, die gemeinsam die perfekte Augenkorrektur für deine Augen darstellen. Welche Daten genau auf deinem Brillenrezept stehen und was die Buchstaben und Zahlen bedeuten, erklären wir im Detail auf dieser Webseite.

1. Erklärung der Daten auf deinem Brillenrezept

Jeder Optiker hat eine eigene Art, dir dein persönliches Brillenrezept auszustellen. Der eine integriert diese in deiner Rechnung und der andere notiert diese auf dem Kassenbeleg oder einem Brillenpass. Von welcher Quelle du dein Brillenrezept auch abliest, die angegebenen Daten sind bei allen Optikern ziemlich einheitlich. Aber um welche Daten handelt es sich denn? Und was genau bedeuten all die Buchstaben und Zahlen? Um es dir einfacher zu gestalten, haben wir die Top 5 der am häufigsten vorkommenden Brillenrezepte nachfolgend erläutert.

Brilrecept Hans Anders Specsavers

Brilrecept voorbeeld oogziekenhuis

Brilrecept voorbeeld brillenpas

Brilrecept voorbeeld Eye Wish Pearle

Brilrecept voorbeeld autorefractorrecept

2. Daten erklärt

Sehstärke (SPHÄRE / S / SP / SPH)

Auf dem Brillenrezept wird deine Stärke stets als S oder SP/SPH angegeben. Bei diesen Buchstaben steht auch immer ein Plus-(+)´und ein Minus (-)-Zeichen. Mit diesem wird angegeben, dass es sich um eine Plus- oder Minusstärke handelt. Wenn der Optiker kein Plus- oder Minuszeichen angebracht hat, kannst du davon ausgehen, dass eine Plusstärke (+) gemeint ist.

Zylinderstärke (Z/ZYL/C/CYL) und Achse (ACHSE/AXIS)

Nicht jeder hat eine Zylinderstärke. Wenn du eine Zylinderstärke hast, wird diese mit C/Z oder Cyl/Zyl abgekürzt. Eine Zylinderstärke liegt vor, wenn dein Augapfel leicht oval ist. Für diese Stärke gibt es fast immer ein Minus (-). Bei einer Zylinderstärke wird die Achse auch stets angegeben. Diese findest du als A, ACHSE, AX, AXI, AXS oder AXIS. Es gibt viele verschiedene Abkürzungen, aber sie bedeuten alle dasselbe. Die Achse gibt die Richtung des Zylinders an. Dies ist immer eine Zahl zwischen 0 und 180.

Addition (ADD)

Die Addition wird nur auf deinem Brillenrezept angegeben, wenn du eine Lesebrille oder eine Gleitsichtbrille brauchst. Nicht bei jedem ist eine Addition aufgeführt. Die Addition ist auch als der Nahzusatz bekannt. Er ist ein Extrazusatz zu deiner Stärke. Dies kann eine Zahl zwischen +0,75 und +3,00 sein und ist fast immer für beide Augen gleich. Es ist jedoch möglich, dass dies für jedes Auge etwas anders ist, was dann durch OD und OS angegeben wird. Die Schritte der Addition gehen pro 0,25 und enthalten immer ein Pluszeichen (+). Nützlich zu wissen, wenn du eine Brille zum Lesen benötigst.

Pupillendistanz (PD)

Die letzte Zahl, die auf deinem Rezept steht, ist die PD (bzw. Pupillendistanz). Diese wird in ein bis zwei Zahlen aufgeführt. Die Pupillendistanz wird benötigt, um deine Stärke maßangefertigt in deiner neuen Brille zu verarbeiten. Der Pupillendistanz ist der Abstand zwischen der Mitte der linken Pupille und der Mitte der rechten Pupille in mm. Manchmal misst der Optiker von der Mitte der beiden Pupillen bis zur Mitte des Nasenrückens. Dann hat jedes Auge seine eigene PD. Steht dein Pupillenabstand nicht in deinem Rezept? Du kannst es auch ganz einfach selbst messen.

3. Weitere Daten auf deinem Brillenrezept

Wie ist es möglich, dass dein Brillenrezept alle möglichen Informationen enthält, du aber nicht danach gefragt wirst, wenn du deine Brille bestellst? Das liegt daran, dass ein Brillenrezept recht umfangreich ist. Diese zusätzlichen Angaben sind für die Bestellung deiner Brille überhaupt nicht wichtig und werden daher von dir nicht benötigt.

Addition linkes Auge und rechtes Auge

Die Addition für dein linkes Auge und die Addition für dein rechtes Auge können unterschiedlich sein. Um herauszufinden, welche Addition dein linkes und dein rechtes Auge benötigen, stehen folgende Abkürzungen im Brillenrezept: OD (rechtes Auge), OS (linkes Auge) oder ODS (wenn es bei beiden Augen keinen Unterschied gibt).

Höhe

Eines dieser zusätzlichen Details auf deinem Brillenrezept ist die Höhe. Dies ist der Abstand zwischen deiner Pupille und dem unteren Rand des Brillenglases. Da dieser Abstand pro Brillengestells unterschiedlich ist, benötigen wir diese Information nicht von dir. Wir bestimmen die passende Höhe unserer Fassungen mit Hilfe eines Algorithmus. Alles, damit deine Brille richtig sitzt und korrigiert. Ziemlich cool, oder?

Sehkraft und Augendruck

Manchmal wird auch die Gesundheit deines Auges untersucht. Obwohl diese Information sehr wichtig ist, hat sie nichts mit deiner Brille zu tun. Du kannst zum Beispiel den Visus und den Augendruck auf deinem Brillenrezept finden. Diese Daten sind für deine Augenkorrektur nicht wichtig. Wir brauchen sie also nicht!

4. Reiche dein Brillenrezept bei uns ein

Kannst du dein Brillenrezept jetzt lesen? Großartig! Um deine neue Brille individuell anpassen zu können, benötigen wir deine persönlichen Daten, die du auf deinem Rezept findest. Wenn du deine Brille bestellst, kannst du diese einfach für uns ausfüllen. Dann machen wir uns an die Arbeit, um die perfekte Brille für dich zu finden.

Empfindest du es als einfacher, uns dein Brillenrezept per E-Mail zu senden? Das geht natürlich auch! Beim Bestellverfahren gibst du dann an, dass wir dein persönliches Brillenrezept später von dir per E-Mail erhalten. Sobald wir deine E-Mail erhalten haben, übertragen unsere Optiker die Daten genau und geben diese bei deiner Bestellung ein.