Gratisversand ab einem Bestellwert von 35 €
100 Tage Geld- Zurück- Garantie

Brillenstärke

Bevor du deine Brille bestellst, musst du wissen, welche Art von Brille du benötigst. Dazu benötigst du ein gutes Rezept und musst du wissen, wie man es liest. Auf deinem Brillenrezept findest du deine Sehstärke und andere Informationen, die du benötigst, um deine Brille online zu bestellen. Wir geben dir Antworten auf die häufig gestellten Fragen zur Brillenstärke.

Augenmessung

  • Wenn du merkst, dass deine Augen beim Lesen, Autofahren oder am Computer ermüden oder wenn du dich zu sehr anstrengen müsst, um gut sehen zu können, wird es vielleicht Zeit für eine Brille. Häufige Beschwerden neben verschwommener Sicht sind Kopfschmerzen, trockene Augen und Nacken- sowie Rückenbeschwerden.

    Wenn du unter all dem nicht leidest, aber einfach eine schöne Brille haben möchtest, kannst du bei Charlie Temple auch eine Brille ohne Sehstärke bestellen.

  • Hast du bereits eine Brillenverordnung?

    Wenn du in der Vergangenheit bereits einen Sehtest gemacht hast, dann kann es sein, dass du eine Brillenverordnung, eine Rechnung oder einen Brillenpass erhalten hast, wo du deine Sehstärke findest (Sphäre, S, SF oder SPH) und, solltest du dies haben, eine Zylinderabweichung (C oder CYL) mit dazugehöriger Achse (A, AS, AX, AXI, AXS oder AXIS). Darüber hinaus ist es wichtig, dass auch deine Pupillendistanz (PD) auf der Brillenverordnung steht. Wenn du diese Daten bereits vorliegen hast, dann kannst du direkt eine Brille bestellen, indem du die Daten online eingibst oder hochladest.

  • Charlie Temple bietet keinen Sehtest an. Gehe am besten zu einem Optiker in deiner Nähe, um eine Messung durchführen zu lassen. Das kostet ca. 30,00 €. Wenn du einen Sehtest machen lässt, dann achte darauf, dass du die folgenden Informationen erhältst:

    • Deine Sehstärke pro Auge (Sphäre, S, SF oder SPH) und/oder Zylinderwert (C oder CYL)
    • Zu jedem Zylinderwert gehört auch ein Achsenwert (A, AS, AX, AXI, AXS oder AXIS)
    • deine Pupillendistanz (PD) pro Auge
    • Wenn du bereits eine Brille mit korrekter Sehstärke hast, aber nicht weißt, welche Sehstärke diese Brille hat, dann kannst du allzeit bei einem Optiker vorbeigehen, um die Sehstärke deiner Brille ausmessen zu lassen
  • Unsere Brillen bestellst du einfach mit einer Sehstärke von -10 bis +10. Leider liefern wir keine Prismengläser.
  • Kurz gesagt: eher nicht. Bei der Untersuchung konzentriert sich dein Augenarzt auf die Gesundheit deiner Augen und nicht auf deine Brillenstärke. Du kannst am besten eine weitere Augenmessung bei einem Optiker vornehmen, um ein genaues Ergebnis zu erhalten. Du solltest also wirklich zu einem Optiker gehen, um ein gutes Brillenrezept zu bekommen.
  • Wir empfehlen, alle 2 Jahre die Sehstärke kontrollieren zu lassen.

Erklärung Brillenrezept

  • Ein Brillenrezept ist ein Formular, auf dem dein Optiker oder Optometrist alle Informationen notiert, die du zur Korrektur deiner Sicht benötigst. Du kannst die Stärke und die Pupillendistanz darauf finden. Wenn du eine Zylinderabweichung hast, werdest du auch den Zylinder und die Achse finden. Dein Rezept findest du in der Regel auf der Rechnung, der Quittung oder der speziellen Brillenkarte, die du nach deiner Augenuntersuchung erhalten hast.
  • Wenn du bereits eine gute Brille trägst, findest du das Rezept auf der Rechnung, der Quittung oder dem Ausweis, den du beim Kauf der Brille von deinem Optiker erhalten hast. Du kannst diese Informationen auch nachträglich bei deinem Optiker beantragen, dazu hast du das Recht. Wenn deine Brille nicht mehr gut ist oder deine letzte Augenmessung mehr als 2 Jahre zurückliegt, ist es am besten, eine neue Messung durchführen zu lassen. Bei den meisten Optikern kannst du eine separate Augenmessung vornehmen lassen. Du zählst dafür etwa 30 €.
  • Es kann schwierig sein, dein Brillenrezept zu verstehen, weil vieles davon in technischen Begriffen geschrieben ist. Auf dem Rezept sind deine Sehstärke, der Pupillenabstand und eine eventuelle Zylinderstärke einschließlich Achse angegeben. Wenn du eine Lesebrille oder eine Gleitsichtbrille benötigst, gibt es auch eine zusätzliche Stärke (ADD) auf dem Rezept. Wie du dein Brillenrezept lesen kannst, erklären wir auf dieser Seite.

Pupillendistanz (PD)

  • Der Pupillenabstand ist der Abstand von der Mitte der rechten Pupille zur Mitte der linken Pupille in Millimetern. Oft ist die Pupillendistanz auf deinem Rezept angegeben. Wenn nicht, kannst du es leicht selbst messen. Du kannst alles darüber auf der Seite über die Pupillendistanz lesen.

Kontaktlinsen

  • Nein, du kannst bei Charlie Temple keine Kontaktlinsen bestellen. Wir stellen nur hochwertige (Sonnen-)Brillen mit einem coolen Design her.
  • In manchen Fällen ist dies nicht unbedingt ratsam. Am besten ist es, eine neue Augenmessung speziell für die Brille durchführen zu lassen. Bei einer Augenmessung für Brillen werden die Maße etwas genauer notiert. Besonders wenn du Kontaktlinsen mit Zylinder oder eine Lesebrille benötigst, wirst du einen Unterschied feststellen. Kontaktlinsen sind nur mit einem Zylinder ab -0,75 dpt erhältlich, und die Achsenrichtung wird pro 5 oder 10 Grad abgerundet. Wenn du also einen Zylinder von -1,00 dpt mit einer Achse von 97 Grad hast, wird dies bei Objektiven auf 100 Grad abgerundet. Für Brillen brauchen wir die genaue Zahl. Die Stärke von harten Gläsern und Gleitsichtgläsern kann bei der Bestellung von Brillen überhaupt nicht berücksichtigt werden. Sind deine Linsen weniger als 2 Jahre alt? Dann kannst du dein Brillenrezept immer noch bei deinem Optiker anfordern.