Lieferzeit 2-4 Werktage
100 Tage Geld- Zurück- Garantie

Dein Warenkorb ist leer

Alles over cilindersterkte & as

Alles über die Zylinderstärke und Achse

Wenn der Optiker über die Zylinderstärke spricht, weisen deine Augen (meistens neben der Sehstärke) auch eine zusätzliche Hornhautverkrümmung auf. Eine Zylinderstärke ist nichts Ernstes. Sie bedeutet eigentlich, dass deine Augen nicht mehr vollkommen rund sind (denke dabei an einen Fußball), sondern leicht oval (denke an einen Rugbyball). Hierdurch wird das Licht nicht auf einen Punkt projiziert, sondern auf eine Linie. Eine Zylinderstärke geht stehts mit einer Achse einher. Wenn du eine Zylinderstärke aufgeführt hast, enthält die neue Brille eine ergänzende Korrektur. Wie du deine Zylinderstärke und Achse von deinem Brillenrezept abliest, erfährst du hier.


Wo finde ich meine Zylinderstärke und Achse auf dem Brillenrezept?

Nicht jeder hat eine Hornhautverkrümmung. Wenn der Optiker angibt, dass deine Augen eine Hornhautverkrümmung aufweisen, dann findest du die Daten auf deinem persönlichen Brillenrezept wieder. Wo du die gemessene Zylinderstärke und zugehörige Achse auf deinem Brillenrezept finden kannst, ist von Optiker zu Optiker verschieden. Häufig ist die Zylinderstärke die zweite Zahl auf dem Brillenrezept. Um sicher zu gehen, ist es praktisch zu wissen, welche Abkürzungen verwendet werden, um die Zylinderstärke anzugeben. So findest du die Daten auf jedem willkürlichen Brillenrezept wieder.

Wie werden die Zylinderstärke und die Achse auf dem Brillenrezept angegeben?

Der Zylinderwert wird häufig als C/Z bzw. CYL/ZYL angegeben. Zu jedem Zylinderwert gehört ein Achswert. Der Achswert wird häufig angegeben als A, Achse, AX, AXI, AXS oder AXIS. Die Buchstaben beider Werte gehen stets mit Zahlen und Zeichen einher. Im Fall der Zylinderstärke wird diese in 0,25er-Schritten in Kombination mit einem Minuszeichen (-) angegeben. Die Achse wird stets in Winkelgraden wiedergegeben. Die Gradzahl der Achse liegt zwischen 0° und 180°. Wird auf deinem Brillenrezept bei C/Z bzw. CYL/ZYL 0,00 aufgeführt? Dann weisen deine Augen keine Hornhautverkrümmung auf.

Die Zylinderstärke und die Achse vom linken und vom rechten Auge

Die Zylinderstärke für dein linke Auge und die Zylinderstärke für dein rechtes Auge können unterschiedlich sein. Um herauszufinden, welche Zylinderstärke dein linkes und dein rechtes Auge benötigen, stehen folgende Abkürzungen im Brillenrezept: OD (rechtes Auge), OS (linkes Auge) oder ODS (wenn es bei beiden Augen keinen Unterschied gibt).

Bis zu welcher Zylinderstärke reichen unsere Brillen?

Unsere Brillen bestellst du einfach mit einer Zylinderstärke von -4,00 bis +4,00.

Erfahre hier mehr zu diesem Thema:

> Sehstärke

> Pupillendistanz

> Addition